Die Referenten der 1TC 2019

Michael Bach | Marion Barré | Martin Bellin | Anita Bubna | Marcin Cichon | Royston Da Costa | Marjan Delatinne | Matthias Deschner | Nikolai Diekert | Elena Fedorov | Katja Franz | Philipp Friedrich | Rainer Hehr | Michael Juen | Wolfgang Kalthoff | Verena Kern | Karsten Kiefer | Florian Kolb | Maxim May | Wim Raymaekers | Philip Reck | Jens Rühter | Alexander Schächtele | Miroslav Sokolovic | Helmut Taurer | Anton Wahl
Michael Bach image
Michael Bach
Consulting Director | BELLIN

Michael Bach ist Consulting Director und blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Treasury und bereits über 35 international ausgerichtete Implementierungs- und Consulting-Projekte zurück. Bevor er zu BELLIN stieß, war Michael Bach bei der Deutschen Bank als Manager Trade Finance, Interest & Currency Management, Senior Manager in Corporate Treasury & Risk Management und Senior Manager eFX & Cash Management Solutions. Er hat einen Bachelor of Finance and Management von der Frankfurt School of Finance & Management.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Tipps und Tricks für tm5 – neue Auflage 2019

Marion Barré image
Marion Barré
Senior Treasury Officer | IOM | International Organization for Migration

Marion Barré ist Senior Treasury Officer bei IOM. Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Treasury-Technologie sowie Strategien und Richtlinien im Risikomanagement. Sie hat einen Master in Bank- und Finanzwesen und arbeitete zuvor im Treasury-Back-Office von Sanofi sowie als International Treasurer bei L‘Occitane.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Hinter den Kulissen der Treasury-Abteilung einer UN-Mission | EN

Martin Bellin image
Martin Bellin
Founder & CEO | BELLIN

Martin Bellin ist Gründer und CEO der BELLIN Gruppe, die er 1998 ins Leben rief. Unter seiner Leitung unterstützt BELLIN Treasurer seit 20 Jahren dabei, ihren Treasury-Alltag noch besser meistern zu können. Das Unternehmen steht heute für führende und innovative FinTech- und Treasury-Lösungen als verlässlicher Partner für Firmen, Banken und andere Finanzakteure. Martin Bellin wurde für diese Leistung bereits mehrfach zum „Entrepreneur of the Year“ gekürt.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Etablierte Strukturen festigen oder aufbrechen und ersetzen? | EN

Anita Bubna image
Anita Bubna
Senior Director Treasury | Flex Ltd

Anita Bubna ist Senior Director of Treasury bei Flex Ltd, einem multinationalen Technologiehersteller mit Hauptsitz in den USA, der zu den führenden Konzernen im Bereich High-Tech-Auftragsfertigung gehört. Bei der Einführung des Treasury Management Systems bei Flex war sie federführend. Außerdem konzipierte sie verschiedene interne Lösungen, die den Treasury-Bereich stark geprägt haben. Anita Bubna spielt eine Schlüsselrolle beim Aufstellen von digitalen Treasury- und Finanzstrategien. Derzeit treibt sie bei Flex mehrere Pilotprogramme voran, die auf neuartigen Technologien wie DLT basieren. In ihrer jetzigen Position kümmert sie sich um Cash- und teamübergreifende strategische Projekte auf internationaler Ebene. Als Treasurer lag ihr Hauptaugenmerk bislang vor allem auf der Entwicklung von innovativen, globalen Lösungen für das Working Capital. Neben ihrer Erfahrung im Bereich Treasury war Anita Bubna auch bereits in den Bereichen Software-Projektmanagement, Finanzplanung und Analyse, Kreditfinanzierung und operatives Finanzmanagement tätig.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Keynote | Zukunftsgedanken: Wie technologische Innovationen das Treasury verändern | EN
Podiumsdiskussion | Aus dem nicht ganz alltäglichen Treasury-Alltag | EN

Marcin Cichon image
Marcin Cichon
Treasury Consultant | BELLIN

Marcin Cichon ist Teil des nordamerikanischen Consulting Teams von BELLIN. Dort begleitet er die Implementierungs- und Consultingprojekte bei mehreren multinationalen Unternehmen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Cash Management und Zahlungsverkehr. Marcin Cichon studierte an der University of British Columbia (UBC) Finanzwesen und ist zertifiziert als Certified Treasury Professional (CTP).

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Cash management in tm5 – Current and upcoming cash management functionality

Royston Da Costa image
Royston Da Costa
Assistant Group Treasurer | Ferguson Group

Royston Da Costa arbeitet seit über 29 Jahren im Bereich Treasury. Im April 2002 stieß er zu Wolseley (heute Ferguson Group), wo er für die Verbindlichkeiten und liquiden Mittel des großen internationalen Konzerns zuständig wurde. 2010 setzte er einen globalen, währungsübergreifenden Notional Cash Pool auf. Ebenfalls im Jahr 2010 übernahm er die Verantwortung für den Bereich Treasury Systeme und Entwicklung. Durch den Einsatz von SWIFT MT940-Kontoauszugsdaten gelang es Royston Da Costa, die Cash-Transparenz im Konzern zu optimieren. 2015 führte er das cloud-basierte Treasury Management System tm5 von BELLIN ein. 2017 folgte ein SWIFT-Projekt. Im November 2016 wurde Royston Da Costa zum Assistant Group Treasurer befördert und zeichnet sich seither verantwortlich für den Bereich Middle Office. Intern fungiert er als Schnittstelle für sämtliche operativen Treasury-Aufgaben in der Ferguson Group, wie beispielsweise den Zahlungsverkehr, Working Capital oder Transaction Banking. Nach außen ist er die Hauptansprechperson für Banken bei Fragen zum Zahlungsverkehr, Auflagen und Gesetzesvorgaben sowie technischen Fragen. Darüber hinaus ist Royston Da Costa für die Strategie des Konzerns im Hinblick auf Treasury Systeme zuständig. Bereits in mehreren Fachmagazinen sind Interviews mit Royston Da Costa erschienen, darunter the Treasurer und Treasury Today. In Zusammenarbeit mit BELLIN veröffentlichte er außerdem einen Guide zum Thema „Die Bedeutung von Cyberbetrug im Treasury“. Er nimmt regelmäßig an nationalen (ACT Annual Conference) und internationalen Konferenzen (EuroFinance, The Economist, Treasury Leaders Summit, und dem Treasurers‘ Exchange in Deutschland) teil. Zu seinen früheren Stationen zählen Sky, Gillette, Seagram’s und Vivendi Universal.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Aus dem nicht ganz alltäglichen Treasury-Alltag | EN
So wappnen Sie Ihr Treasury für die Zukunft | EN

Marjan Delatinne image
Marjan Delatinne
Global Head of Banking | Ripple

Marjan Delatinne hat als Unternehmensentwicklerin über zwanzig Jahre Erfahrung in der Unternehmenswelt, hauptsächlich als Leiterin verschiedener komplexer Kommerzialisierungsgroßprojekte. 2017 stieß sie zu Ripple, wo sie für die Vermarktungsstrategie und den Vertrieb von Produkten und Services zuständig ist. Zuvor war sie u.a. bei SWIFT, Euroclear und BNY Mellon in den Bereichen Kundenengagement und Vertriebssteuerung tätig. Marjan Delatinne hat einen Forschungsabschluss in experimenteller und klinischer Psychologie und spricht fließend Englisch, Französisch und Norwegisch.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Etablierte Strukturen festigen oder aufbrechen und ersetzen? | EN

Matthias  Deschner image
Matthias Deschner
Consulting Director | BELLIN

Matthias Deschner verantwortet als Consulting Director Implementierungs- und Prozessberatungsprojekte bei multinationalen Unternehmen mit den Schwerpunkten auf zentralem Cash Management, Netting und Risikomanagement. Matthias Deschner verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Treasury. Bevor der gelernte Bank- und Diplom-Kaufmann 2009 zu BELLIN kam, war er als Head of Accounting bei einem internationalen Familienunternehmen tätig.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Cash-Management-Funktionalitäten in tm5 – ein Über- und Ausblick

Nikolai Diekert image
Nikolai Diekert
Director Product Management | BELLIN

Nikolai Diekert leitet als Director Product Management das Product Management Team von BELLIN und sorgt dafür, dass alle Produkte aktuelle und zukünftige Anforderungen im Treasury Management erfüllen. Er bereichert das Team mit seinen ausgezeichneten Problemlösungsfähigkeiten und fundierten Marktkenntnissen, mit denen er aus der Abteilung Advisory bei BELLIN im Frühjahr 2017 ins Produktmanagement wechselte. Diekert hat in Freiburg und Bordeaux Mathematik studiert und ist Certified Corporate Treasurer.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
tm5 – Flaggschiff auf Kurs | EN

Elena Fedorov image
Elena Fedorov
Treasury Consultant / Payments Specialist | BELLIN

Elena Fedorov ist Treasury Consultant und Payments Specialist bei BELLIN. Sie betreut zahlreiche Kundenprojekte mit dem Schwerpunkt weltweite Bankanbindung und kümmert sich um die Implementierung des internationalen Zahlungsverkehrs über SWIFT, H2H und EBICS. Elena Fedorov stieß im April 2017 zu BELLIN und hat einen Abschluss von der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Freiburg. Sie ist zertifiziert als SWIFT Specialist for Corporates.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Weltweiter Zahlungsverkehr – Zielsetzungen, Herausforderungen und Erkenntnisse aus aktuellen Projekten

Katja Franz image
Katja Franz
Senior Treasury Consultant | BELLIN

Katja Franz begleitet als Senior Treasury Consultant zahlreiche Kundenprojekte überall auf der Welt. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Projektmanagement und Prozessberatung. Bevor Katja Franz 2014 zu BELLIN kam war sie bei einer Privatbank Expertin für die Implementierung von Zahlungsverkehrssystemen und konnte in einer Depotbank Erfahrung im Cash und Risk Management sammeln. Katja Franz hat in Trier und in Dublin International Business studiert.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Tips and tricks for tm5 – 2019 edition

Philipp Friedrich  image
Philipp Friedrich
Senior Treasury Consultant | BELLIN

Philipp Friedrich arbeitet seit 2016 als Treasury Consultant bei BELLIN. Er kümmert sich um TMS-Implementierungs- und Migrationsprojekte und berät bei der Umstrukturierung von Treasury-Abteilungen sowie dem Aufbau von Inhouse-Banken. Darüber hinaus betreibt Philipp Friedrich weitergehende Treasury-Forschung, vor allem zu Finanzregulierungen (EMIR & FinfraG) sowie der Bewertung von Derivaten. Er studierte an der Hochschule Heilbronn Betriebswirtschaft, International Business Management an der Staffordshire University (UK) sowie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel (CH).

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Tipps und Tricks für tm5 – neue Auflage 2019

Rainer Hehr image
Rainer Hehr
Treasury Consultant / Payments Specialist | BELLIN

Rainer Hehr ist Treasury Consultant/Payments Specialist bei BELLIN und betreut Consulting- und Implementierungsprojekte. Sein Schwerpunkt liegt im Zahlungsverkehr, wo er auf große Erfahrung mit internationalen Setups über SWIFT, H2H und EBICS zurückgreifen kann. Als IHK-geprüfter Betriebswirt stieß er im April 2018 zu BELLIN und ist SWIFT-zertifiziert für 360T L2BA Implementierungen (Alliance Lite2 for Business Applications).

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Global payments – objectives, challenges and insights from current projects

Michael  Juen image
Michael Juen
Managing Director | BELLIN

Michael Juen verantwortet in der Geschäftsführung die Entscheidungen über das operative Geschäft in den Bereichen Beratung und Vertrieb sowie die optimale Verzahnung der Bereiche Consulting & Implementation, Coordination, Advisory und Sales bei BELLIN. Davor war er 12 Jahre bei einem auf Treasury spezialisierten Beratungsunternehmen Partner und Gesellschafter. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit waren dabei die Konzeption und Implementierung von TMS sowie der Aufbau von Lösungen im Bereich Cash-Management, Liquiditätsplanung und Risiko-Management. Michael Juen hat in Wien Wirtschafts- und Betriebsinformatik studiert.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Aus dem nicht ganz alltäglichen Treasury-Alltag | EN

Wolfgang Kalthoff image
Wolfgang Kalthoff
CTO | BELLIN

Wolfgang Kalthoff verantwortet als CTO die Software-Produkte von BELLIN, angefangen vom Produktmanagement, über die Entwicklung bis hin zu Service & Support. Er verfügt über große Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von internationalen Teams, die er u.a. bei Sophos, TIS und SAP gewonnen hat. Zu seinen Schwerpunkten zählen Produktarchitektur, agile Produktentwicklung, Informationssicherheit sowie SaaS-Lösungen und Support. Wolfgang Kalthoff hat in Physik promoviert sowie einen Executive MBA-Abschluss von der Mannheim Business School.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
BELLIN-Vortrag | Ärmel hoch, Blick voraus: neue Produktentwicklungen und erweiterte Funktionalitäten in tm5 | EN
Cash-Management-Integration (SAP) | EN

Verena Kern image
Verena Kern
Treasury Consultant | BELLIN

Verena Kern ist Treasury Consultant bei BELLIN. Neben der Betreuung von Kundenprojekten mit Implementierungen und Scopings kümmert sie sich vor allem um die interne und externe Wissensvermittlung. Sie ist verantwortlich für Inhalte und Durchführung von Zertifizierungen sowie den Ausbau der internen Wissensdatenbank. Verena Kern hat an der Dualen Hochschule Karlsruhe International Business studiert und absolvierte bereits den praktischen Teil ihres Studiums bei BELLIN.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Tips and tricks for tm5 – 2019 edition

Karsten Kiefer image
Karsten Kiefer
Product Manager / Payments Speacialist | BELLIN

Karsten Kiefer ist Produkt Manager und Payments Spezialist. Er ist verantwortlich für alle Fragen rund um den Zahlungsverkehr sowie für die mobile Lösung BELLIN Connect. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der stetigen Erweiterung der Softwarefunktionalität sowie der unterstützten Zahlungsformate und Kommunikationskanäle. Karsten Kiefer kommt ursprünglich aus dem IT-Bereich und kann mittlerweile auf über 20 Jahre Zahlungsverkehrserfahrung zurückblicken.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Cash-Management-Integration (SAP) | EN

Florian Kolb image
Florian Kolb
Senior Treasury Consultant / Payments Specialist | BELLIN

Als Senior Treasury Consultant und Payment Specialist verantwortet Florian Kolb zahlreiche Implementierungs- und Prozessberatungsprojekte mit Schwerpunkt auf weltweiten Bankanbindung. Florian Kolb hat große Erfahrung bei SWIFT/H2H-Anbindungen und komplexen globalen Payment-Projekten. Bevor er im Juni 2016 zu BELLIN kam, war er Consultant im Rechnungswesen bei einem EDV-Systemlösungsunternehmen. Kolb hat an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Freiburg studiert und ist Certified SWIFT Specialist.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Weltweiter Zahlungsverkehr – Zielsetzungen, Herausforderungen und Erkenntnisse aus aktuellen Projekten

Maxim May image
Maxim May
Finance & Controlling / Head of Finance | GAZPROM Germania GmbH

Maxim May arbeitet seit 2010 bei GAZPROM Germania GmbH. Zunächst war er dort für die Abteilung Corporate Finance zuständig, seit einigen Jahren steht er der Abteilung Corporate Finance, Treasury and Insurance Management des Konzerns vor. Bevor Maxim May 2010 zu GAZPROM Germania GmbH stieß, arbeitete er für die Dresdner Kleinwort Investment Bank in Moskau, wo er sich für das Firmenkundengeschäft verantwortlich zeigte. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Technischen Hochschule Berlin/Wildau. Er lebt in Berlin, und seine Freizeit verbringt er gerne mit seinen zwei Kindern, treibt Sport und versucht sich als Heimwerker.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Aus dem nicht ganz alltäglichen Treasury-Alltag | EN

Wim Raymaekers image
Wim Raymaekers
Global Head of Banking Market | SWIFT

Wim Raymaekers ist bei SWIFT für internationale Bankeninitiativen und die Erstellung von Wertangeboten zuständig. Er ist seit 1991 bei SWIFT und unterstützt Banken dabei, ihre Effizienz zu steigern, Kosten einzusparen und ihr Liquiditätsmanagement zu verbessern. Wim Raymaekers übernimmt in unterschiedlichen Bereichen eine Vordenkerrolle und steht an der Spitze der Global Payments Innovation (GPI) Initiative von SWIFT. Er hatte bereits verschiedenste Führungspositionen bei SWIFT inne, darunter im Corporate Cash Management und in den Bereichen Connectivity Channels und e-Commerce. Zuvor arbeitete Wim Raymaekers bei Fortis. Er hat einen Master in Informatik und spricht fließend Englisch, Niederländisch, Französisch und Deutsch.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Etablierte Strukturen festigen oder aufbrechen und ersetzen? | EN

 Philip  Reck image
Philip Reck
Treasury Consultant | BELLIN

Als Treasury Consultant begleitet Philip Reck Implementierungs- und Consultingprojekte von BELLIN. Dabei betreut er u. a. den Aufbau gruppenweiter Strukturen und Prozessabläufe, z. B. in den Bereichen Liquiditätsplanung und FX-Management. Er ist gelernter Betriebswirt und arbeitet seit 2017 im Consulting Team von BELLIN.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Tipps und Tricks für tm5 – neue Auflage 2019

Jens Rühter image
Jens Rühter
Head of Accounting | Deichmann SE

Jens Rühter verantwortet bei Deichmann das Accounting. Seit mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit bringt er sein gesammeltes Know-how in den Bereichen Cash-Management und Accounting ein. Unter anderem zeichnet er sich bei der Deichmann SE verantwortlich für den Bereich Payment in Europa und stellt sicher, dass einheitliche Prozesse im Bereich Accounting integriert werden. Bei Deichmann etablierte er 2009 ein konzernweites Treasury System und forciert im Konzern seit 2018 die Einführung der Verify-Your-Supplier-Funktion in der App GTB Hub.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
GTB Hub Verify-Your-Supplier in der Praxis bei Deichmann: Gemeinsam stark beim Schutz vor Betrug im Zahlungsverkehr | DE

Alexander Schächtele image
Alexander Schächtele
Consulting Director | BELLIN

Alexander Schächtele betreut als Consulting Director zahlreiche multinationale Corporates unterschiedlicher Größenordnung bei Implementierungs- und Consulting-Projekten. Neben dem Abschluss als Volkswirt in Freiburg hat er zusätzlich einen Abschluss als Certified Corporate Treasurer von der Frankfurt School of Finance & Management. Bevor Alexander Schächtele 2011 bei BELLIN startete war er im mittelständischen Steuerbereich tätig.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Trends in der Liquiditätsplanung

Miroslav Sokolovic image
Miroslav Sokolovic
Senior Manager GTB Services | BELLIN

Als Senior Manager GTB Services zeichnet sich Miroslav Sokolovic für das neue Global-Transaction-Banking-Angebot von BELLIN verantwortlich, darunter auch die App GTB Hub. Er stieß im Januar 2017 zu BELLIN und begleitete und implementierte zuvor als Senior Treasury Consultant / Payments Specialist verschiedenste Zahlungsverkehrsprojekte. Miroslav Sokolovic hat über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Banking und Zahlungsverkehr und war zuletzt als Ansprechpartner rund um Zahlungsverkehrsthemen wie Cash Management, Corporate Cards und Bezahlsysteme bei einem Finanzinstitut tätig.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
GTB Hub Verify-Your-Supplier in der Praxis bei Deichmann: Gemeinsam stark beim Schutz vor Betrug im Zahlungsverkehr | DE

Helmut Taurer image
Helmut Taurer
Head of Group Treasury | OC Oerlikon

Helmut Taurer stieß 2004 als Finance Trainee zu Oerlikon und wurde Ende 2005 Treasury Analyst. Bis 2010 war er Teil des Treasury-Teams. Anschließend leitete er von 2010 bis 2014 die Oerlikon Leybold Vacuum Accounting & Finance Abteilung sowie ein Jahr lang die Controlling-Abteilung des Segments. Anfang 2014 kehrte er als Head of Group Treasury zum Hauptsitz zurück. Helmut Taurer hat einen Abschluss in internationalen Wirtschafswissenschaften und ist CFA Charterholder.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Podiumsdiskussion | Aus dem nicht ganz alltäglichen Treasury-Alltag | EN

Anton Wahl image
Anton Wahl
Senior Treasury Consultant / Payments Specialist | BELLIN

Anton Wahl betreut als Senior Treasury Consultant und Payments Specialist zahlreiche Projekte und hat große Erfahrung in der Implementierung von internationalem Zahlungsverkehr über SWIFT, H2H und EBICS. Er kam 2008 zu BELLIN zunächst ins Team Service & Support und wechselte 2015 zu Consulting & Implementation. Anton Wahl ist zertifizierter SWIFT Specialist for Corporates und hat einen Abschluss als Certified Payment Professional der Frankfurt School of Finance.

Vorträge/Workshops dieses Referenten:
Global payments – objectives, challenges and insights from current projects